Zur Navigation | Zum Inhalt
FVCML0208 10

TuS Platten - SG BGNA 5:3
Geschrieben von: Bernd Weirich   
Montag, den 19. November 2007 um 00:16 Uhr

Bis zur 75. Minute stand das Spiel auf Messers Schneide. Ein Abspielfehler im Defensivbereich führte dann zur Plattener 4:3 Führung. In der 90. Minute folgte dann auch noch das 5:3.

Turbulent ging es in der ersten Halbzeit hin und her. Chancen hier, Chancen da. Die 1:0 Führung der Plattener (9.) konnte Holger Mennicke in der 17. Minute mit einer herrlichen Direktabnahme ausgleichen. Vom 2:1 nach abgefälschtem Schuss und dem 3:1 (39.) aus dem Gewühl heraus zeigten sich unsre Mannen wenig beeindruckt und konnten innerhalb zwei Minuten (41./42.) durch Mu und Marco Thiel egalisieren.
Die zweite Halbzeit verlief merklich ruhiger. Einziger Aufreger war die rote Karte für einen Plattener Spieler in der 67. Minute. Jetzt versuchte unser Team die zahlenmäßige Überlegenheit auszuspielen, doch es kam anders (s.o.).

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 19. November 2007 um 00:18 Uhr